Praktischer Schutz aus dem 3D-Drucker

Zum Schutz vor dem Corona-Virus ist besonders Abstand halten und regelmäßiges Händewaschen wichtig. Aber auch Masken sind praktische Helfer gegen die Verbreitung des Virus. Da unsere Projekte vor Ort in den Schulen pausiert werden, nutzen wir unseren 3D-Drucker, um Masken herzustellen. Derzeit arbeitet das Projektteam fleißig am Design, sodass zeitnah mit dem Druck begonnen werden kann.

Die Masken stellen wir kostenfrei zur Verfügung. Nach vorheriger Anmeldung über info@vfb-mr.de könnt Ihr Euch pro Person eine Maske in unserem Büro in der Wiescherstraße 3, 44805 Bochum abholen (solange der Vorrat reicht). Über eine kleine Spende freuen wir uns natürlich sehr! Wir halten Euch auf dem Laufenden und teilen Euch hier mit, sobald die ersten Masken gedruckt wurden!

Update:

Die ersten 50 Masken sind gedruckt und stehen für Euch bereit!